Seiten

Mittwoch, 18. April 2012

Das E-Lendchen

So, jetzt haben wir also auch eins.
Bitte: 
das elende Spielgerät:

(Immerhin, Sohn & Tochter sind schon 8 & 11!!)

Das lässt hoffen, dass wir diese unsäglichen Spiele, bei denen Kind versuchen muss, mit Hilfe eines Plastik-Stäbchen einem Hund oder einer Katze Geräusche zu entlocken, NIE haben werden. 
Wenigstens das nicht! 
Immerhin!!

Ich bin gar nicht gegen all diese elenden Spielgeräte! 
(Und, bohhh, wir haben da schon ganz schön was rumstehen!!)
Aber ich erlaube mir sehr kritisch, all das zu beäugen und tendiere eher dazu, den Konsum stark einzuschränken, als dass ich darüber hinweg gehe. Und Mann sieht das zum Glück genau so!
Schön ist auch, dass ich nun ein weiteres Druckmittel habe. (Es lebe das Klischee, wie überall zu lesen: Sohn ist viel technikaffiner als Tochter...) 
Wie sagte meine große Schwester schon vor Jahren:
"Natürlich müssen wir die Wünsche & Ängste unserer Kinder kennen. 
Wie sollten wir sie sonst erpressen??" 
Also gilt: 20 min elendes Spielgerät = 10 min vorlesen. Und das klappt!

Aber egal wie elend das Spielgerät ist, ein neues Kleid musste her. 
Denn es ist ja nun mal ein "to-go" E-lendchen
Und man muss es ja wenigstens "hübsch" tragen können.


Säckchen & Päckchen
für
Kabel & E-lendchen

..alles reinstopfen...

..and ready to go!

........


Trotzdem fürchte ich, dass ich mir manchmal das hier wünsche:


.....


Und dann weiss !!! ich auch, dass das hier kommen wird:


( das vorne, das bin ich!! ... so sehen mich dann also Sohn & Tochter)

Aber, so what! 


Und jetzt erst mal Frühlingsferien! 
(Oder hab ich mich vertan und es sind Herbstferien??...
...ich meine ja nur, wegen des Wetters...!')

Dienstag, 10. April 2012

..a curtain goes couture..

Vor gut 2 Jahren brachte mir meine Schwägerin ein großes Paket:

Darin seien die alten Gardinen ihrer Mutter und ob ich ihr bitte einen Mantel daraus nähen könne...

Ich konnte:



..da hatte ich noch ein paar Pailletten übrig..




..bitte einmal "Ahh & Ohh" für's Knopfloch!!




*


Nun hat eben jene Schwägerin unglaubliche 8 -10 Kilo abgenommen und der Mantel ist jetzt vieeel zu 
groß!!
Weil der Mantel aber nicht im Schrank verstauben soll hat sie ihn mir an Ostern gebracht.
Jetzt hängt er in der "macherai" und wird heute geschrumpft.

Mein Dienstag steht also im Zeichen der "Änderungs-Schneiderei".

(Solange ich keine Reißverschlüsse in wattierten Winterjacken austauschen soll 
oder Jungs-Jeans-Knie-Löcher stopfen muss mach ich fast ALLES!!)

Was Andere machen - bitte hier entlang:


creadienstag100




Mittwoch, 4. April 2012

Mittwochs in türkis...

So, vom "mit -der-Hamd-nähen" bin ich vorerst wieder geheilt.../ vorerst!
Mein Dienstagswerk - Mittwochs "me made"  angezogen:



..warum hab ich das noch mal von Hand aufnähen wollen...??



Dienstag, 3. April 2012

Dienstagswerk

Durch eine kleine Zwangspause hab ich nun doch endlich den richtigen Stoff für meinen "Pencil-Skirt" gefunden.
Denn letztens gab meine Nähmaschine mit einem höchst beunruhigendem Geräusch ihren Dienst auf..Ich schleppte sie zur Notaufnahme, der behandelnde Arzt wog sorgenvoll den Kopf. Aber sie hat überlebt und ich hab sie mittlerweile wieder!!
In den Tagen ohne sie hab ich Garnrollen farblich sortiert, Arbeitsfläche freigeräumt, "mach-ich-später"-Projekte zugeschnitten und Stoffberge umgeschichtet. 
Dabei hab ich denn eben diesen einen & richtigen Stoff ausgegraben. 


In Frühlings-gute-Laune-Türkis!!




Weil der Stoff einen recht hohen Elasthananteil hat stichel ich die *dècoracion* von Hand auf!


Wer hätte das gedacht! Noch zu Ausbildungszeiten schwor ich mir: 
Nie wieder auch nur einen Zentimeter von Hand...


tsja...ich glaube man nennt das....Altersmilde...?!



Also, das mach ich heute!

Und was macht ihr?
Bitte, hier:

creadienstag100