Seiten

Dienstag, 8. April 2014

Fünf von Fünfzig...

Vor einiger Zeit hat die *macherai* einen tollen Auftrag vom Hotel Valbella Inn bekommen. 
Und weil sie so zufrieden waren haben sie uns gleich mit einem Folgeauftrag beglückt! 

Baldachine für die Kinderzimmer! 

Und die ersten 5 habe ich fertig!! Heute geht's also wieder ans Zuschneiden - ich dachte immer 5 Baldachine im Akkord ist machbar!

Aber  erstmal braucht man ja einen Plan.
Deswegen hier: 
Zuschneideplan. 
Gelernt ist gelernt!


Und dann Zuschnitt!



Sehnenscheidenentzündung wäre jetzt eher schlecht.
Aber: hast du gutes Werkzeug hast du's gut! 


Erste Legeprobe:


Und dann ran an die Buletten!




Das Geheimnis "inside" ist der HulaHoop-Reifen.
Sorgt nicht nur für eine optimal schmale Taille bei der Dame sondern 
auch für die optimale Form bei einem Baldachin.


Suchbild:
Woooo ist der HulaHoop-Reifen….


Endspurt…..



Ich seh' nur noch Sterne...




Uäh, 5 Meter Tüllgardine unter der Machine sind für Frau Pfaff und mich auch nicht gerade PillePalle!



Aber dann...
Tadaaaaaa….


Jetzt sind es also nur noch 45….


..ja ja, ich komm schon..!


Für anders Kreatives...
…hier entlang bitte...



Kommentare:

  1. Uuuuiiii, da hast Du noch etwas vor Dir?!!! Aber schon sieht´s aus - darfst Du noch varieren in den Modellen? Oder sind die nächsten 45 der selben Art und Aussehen? Dann wünsch ich Dir nämlich nicht nur Gutes Gelingen, sondern auch Gutes Durchhaltevermögen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..neeee, die werden alle gleich…DANKE für deine guten Wünsche! :o)

      Löschen
  2. Wow, was für eine Arbeit! Aber toll sieht der Baldachin aus! Ich wünsche dir auch Durchhaltevermögen!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Au weia ... da hast du ja noch jede Menge vor dir. Die sind aber ein Traum, so schön! Bleib tapfer und gesund!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich, danke….krank kann ich wirklich nicht gebrauchen!

      Löschen
  4. Wie schön! Sowas hätte ich als Kind auch gerne überm Bett gehabt!!

    AntwortenLöschen
  5. Was eine Arbeit. Die Baldachine sehen aber auch ganz toll aus!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. So schön! Da hast du noch was vor :-)
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  7. Total schön, aber 50 Stück!
    WOW!!
    Was ein Auftrag!
    Super!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. ach du lieber (bett)himmel !!! hast du nicht noch kontakte nach asien ?? ;-)))

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  9. Waahnsinn, wie lange brauchst du denn für einen? Irre, aber sehr, sehr schön. Viel Erfolg bei deinem restlichen Vorhaben.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht unheimlich schön aus und ist sicher ganz viel Arbeit..

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  11. Hi Christiane,

    sieht toll aus. So was könnten wir auch für unsere kleine Tochter gebrauchen!

    Grüße aus Karlsruhe
    Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestellungen nehme ich dann auf, wenn die 45 fertig sind! ;o)
      Liebe Grüsse an deine Mädels!!!!!!!!!!!!!

      Löschen
  12. wunderschön geworden, vor allem die Sternchendetails sind toll, aber noch 45?? du meine Güte!
    ich wünsche dir gutes Durchhaltevermögen!!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich werde zwischendurch berichten ;o)

      Löschen
  13. Ja, das ist schon ganz schön viel Arbeit…aber ehrlich: das wird ja auch bezahlt….!
    Und so wäre es jammern auf höchstem Niveau! Und ich brauch euch (alle die ihr da stickt, näht, häkelt und werkelt) ja nicht zu sagen, dass es erfreulich ist, wenn so ein Hauch "Geiz ist eben nicht geil" durch die Bevölkerung weht..
    Ich freu mich einfach, dass Handgenähtes hier seinen Wert hat und geschätzt wird!

    AntwortenLöschen
  14. Oh ha! Da hast Du Dir aber etwas vorgenommen. Das Produkt lässt sich sehen: einfach nur schööööön!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  15. Poahhhhhhhhhhhhhhh fleißig! Das braucht gute Nerven.
    Aber superschön, ein Traum für jedes Kind.

    Dann weiter frohes Schaffen!
    Mit sonnigen Grüßen
    Manu

    AntwortenLöschen