Seiten

Dienstag, 7. Januar 2014

Reanimation ….geglückt!

Ich habe mal wieder "nicht-mehr-geliebten" oder "aus-der-Mode-geratenen" Teilchen zu neuem Leben verholfen.

Ein Umhang (von Tante Ruth: extra geschaffen für den ganz großen Opernauftritt…), eine Wolldecke (Abstammung unbekannt aber feinstes Stöffchen…jedoch mit ein paar Löchern und z.T. abgeschnittenen Fransen…wer war das??!!), ausrangierten Jeanshosen vom Schwager, div. Herrenhemden von div. Herren und das war's auch schon. Da muss man nur noch die Schnitt-teile so platzieren, dass alles auch passt (Fadenlauf wird manchmal wirklich überbewertet! ) und feststecken. Bei einem Hosenbein das zu einem Unterärmel werden sollte gab es allerdings ein Problem: ich kam mit der Stecknadel NICHT durch…es war eine doppelte Lage, weil eine Tasche aufgenäht war, und in der Tasche…WAR WAS DRIN!!!!! Mit klopfendem Herzen wurschtelte ich ES raus…und ES waren: $ 50!!!!!!!! Etwas verwaschen und zerknittert aber echt und wirklich noch brauchbar! Die Banknote hängt nun über meinem Arbeitstisch und wenn ich dann bald mal nach NewYork reise…you know what I mean!! Anyway, zurück nach Felsberg, jedenfalls hab ich zwei wirklich coole Jacken geschneidert…take a look!!:

Der letze dramatische Auftritt des Opern-Capes….

Die wundersame Verwandlung zweier Herrenhosen zu Jackenbelegen, Unterärmel, Kragen und Paspeltaschen….




Und das hier, DAS sind Momente von denen ich gar nie nicht genug bekommen kann!!!!!!!!!!!
:



Jackenfutter, formerly known as Herrenhemd:





Ouh, welche Band nehme ich...
…ich nehme sie alle: Viel hilft viel!


Großmama Charlotte & unknown beauty als Innen-decoración:










Und als nächstes werde ich den original Burberry's Trench aus den glorious 8o'ties erlegen. Top Zustand aber...
rieeesig groß. 
Weil: monströse Schulterpolster, ultralässig überschnittene Schulter (aber wie!) UND figurumschmeichelnde XXL-A-Silhouette… einfach...ein ZELT. 
Damals wahrscheinlich "le dernier cri" heute nur noch "Uahhhh"
Deshalb gilt für ihn heute: 

Today is the first day of the rest of his new life!!




Klick…das erschaffen ANDERE!!





Kommentare:

  1. *umfall*
    Siehr das genial aus!!!!!!
    WOW!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, das ist wirklich Restes-Verwertung deluxe!

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Einzelstück, gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  4. Du meine Güte - die sehen ja umwerfend aus. Großes Kompliment!

    LG vonKarin (http://vonKarin.blog.de)

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! Super gemacht! Absolut geniales Recycling! Meine Hochachtung! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen