Seiten

Samstag, 15. Dezember 2012

Neues Jahr, alles Anders

...vieles bleibt!
Es ist Zeit was zu verändern, da kommt mir der Jahreswechsel gerade recht!

Schon die ganz Großen der Musik haben es besungen. 
Nur drei kleine Beispiele:
(Das unsägliche "Wind of change" von den unterirdischen Scorpions erwähne ich hier NICHT!
ohhh, ich hasse dieses Lied! Da krig isch Rücken UND Ohren!
Aber:
Die Fantastischen Vier 
bingen es in "Neues Land" auf den Punkt:
...in der Bewegung liegt die Kraft....

Herbert Grönemeier 
formuliert es in "Bleibt Alles Anders" noch drastischer:
...Stillstand ist der Tod....
(SOWEIT würd' ich jetzt nicht gehen....)

Und BITTE: The man who sold the world: Mr. David Bowie!!!!!!  
(Ich kann fast jede Zeile aus fast jedem Lied, äh, diese sonderbare "Let's dance"-Phase bitte ausgenommen!) besang die "Changes"
...turn and face the strange....

....so, to make a long story short:
Aus Zeitgründen werde ich den "HimmelHoch!"- Blog mal ein bisschen still legen.
Seit Oktober nimmt die "macherai" sehr großen Platz ein und da "HimmelHoch!" sowieso in der "macherai" passiert ist es eh Jacke wie Hose.
Wer wissen möchte was weiterhin bei "HimmelHoch!" los ist darf gerne mit mir "umziehen" und ab demnächst einfach hier schauen:


!Klick!

Liebe Grüße, 
Christiane!
...ich bin nicht weg, nur woanders...




1 Kommentar:

  1. Hey, du hast echt einen tollen Blog!
    Hättest du Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
    Wenn du soetwas nicht magst wäre es trotzdem total lieb von dir wenn du mal bei uns vorbeischauen würdest ;)
    Like M&V
    liebe grüße martha und vivi <3

    AntwortenLöschen